WeltFairWandler Blog - WeltFairWandler

FairWandle
die WELT!
FairWandle
DICH!
FairWandle
Dein INNERES!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Böse Energien!

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Gefühle fühlen ·
Der Schmerz ist immer noch da. Seit fast drei Tagen. Gestern Abend war er kurz weg. Jetzt ist er wieder da. Ich kenne diesen Schmerz nicht. Er ist anders. Er hat so eine Tiefe. Ein schwerer Stein in meinem Magen, der den ganzen Bauchraum zusammenzieht. Mein Kopf schmerzt. Meine Kehle beginnt sich zuzuschnüren.

Ernährung, eine neue Zeit beginnt!

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Gefühle fühlen ·
Ernährung. Mein Körper. Mein Körper und Ernährung. Ich entscheide, was ich meinem Körper zuführe. Ich habe das große Glück, es entscheiden zu können, schließlich steht mir nahezu alles offen. Und ich mülle ihn zu.

Mein Verstand schmollt!

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Aufwachen ·
Ich bin nicht in Arco. Morgen ist mein Geburtstag. Und ich bin nicht in Arco. Ich bin traurig. Ich bin müde. Die Jungs schlafen erst einmal. Sie sind erschöpft von der Krankheit. Morgen ist mein Geburtstag. Ich checke laufend in der Gruppe, ob neue Fotos aus Arco reingestellt worden sind.

Wahre Motivation hat keine Erwartungen

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Aufwachen ·
Ich bin müde. Müde und glücklich. Und doch ist da die Angst. Die Angst dass mein Verstand sich über mein Herz stellt. Mein Verstand ist wieder präsent und möchte gelobt und gefeiert werden. Er sucht wieder nach Anerkennung.

Fülle des Lebens

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Gefühle fühlen ·
Ich bin erfüllt- erfüllt von der Fülle des Lebens. Ich spüre die Kraft. Diese starke Kraft, die in uns allen steckt und uns umgibt. Die Energie ist magisch. Liebe durchfließt mich. Liebe strömt aus meinem Herz und wieder mit jedem Atemzug in mich hinein. Ich lebe. Meine Zellen vibrieren.

Arco, ohne mich...

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Entschleunigung ·
Ich liege zwischen meinen beiden Jungs im Bett. Zwischen meinen kranken Jungs. Der eine hält meine Haare. Sein Körper fiebert stark. Der andere röchelt, scheint aber das gröbste hinter sich zu haben.

Sterben - NEIN!

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Aufwachen ·
Ich will nicht sterben. Noch nicht. Ich liege zwischen meinen schlafenden Söhnen. Hier fühle ich mich heimisch. Was ist, wenn ich nicht mehr da bin. Wer ist für die beiden da? Sie sind zwei so wunderbare Engel. Ich liebe sie so sehr!

Ich bin Ich.

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Aufwachen ·
Ich bin Ich.

Abrissarbeiten

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Entschleunigung ·
Mir reicht es. Ich möchte endlich meine Freiheit zurück. Morgens aufstehen voller Tatendrang und Vorfreude auf den Tag - mitten rein ins Vergnügen, Spaß haben und einfach leben. Nicht ein Programm abspulen und funktionieren und mich mit Pseudospaß, mit Drogen wie Kaffee und ausgiebigem Frühstück von meiner wahren Freude abhalten lassen.

Gewalt? Niemals!

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Grenzen ·
Als ich 9 Wochen Mutter war, unterhielten wir uns mit ehemaligen Freunden. Es waren zwei Familien, die jungen Menschen aus den Familien waren so ca. um die 10 Jahre alt. An uns allen lief ein Vater vorbei, ein junger Mensch, ca. 1,5 Jahre, lief an seiner Hand. Er wurde gezogen. Er schrie nach Mama. Unserer aller Aufmerksamkeit war auf die Situation gerichtet. Da spürte man, dass der Vater die Kontrolle über die Situation verlor. Er hob seine Hand und schlug auf den Po des jungen Menschen.
Wir sind alle hier um unser Potential zu entfalten.
Die WeltFairWandelt sich durch Dich!
Ann-Kathrin Prelle
WeltFairWandler
FairWandle die Welt durch Dich
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü