Körper! Ich liebe Dich - WeltFairWandler Blog - WeltFairWandler

FairWandle
die WELT!
FairWandle
DICH!
FairWandle
Dein INNERES!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Körper! Ich liebe Dich

WeltFairWandler
Herausgegeben von in Gefühle fühlen ·
Ich bin gerade traurig. Das Schlucken fällt mir schwer. Meine Zunge ist schwer. Meine Kehle wie zugeschnürt. Im Magen liegt ein großer Stein. Trauer. Mein Kopf kommt mit Selbstvorwürfen "was hast du nur dein ganzes Leben gemacht", "wieso bekommst du keine Veränderung hin", "wieso trittst du ewig auf der Stelle, während andere nach und nach transformiert werden"...mein Kopf fällt nach unten, ich möchte weinen, doch es kommen keine Tränen
Mein Magen drückt- meine Zunge ist fest an den Gaumen gepresst, ich entspanne sie und meine Kehle schnürt sich weiter zu;
Was habe ich meinem Körper all die Jahre angetan und was tue ich ihm immer noch an?! Ich habe ihn ausgehungert, ihn knüppelhart trainiert, ohne Rücksicht auf Warnsignale, stopfe haufenweise ungesunden Kram in mich hinein, übergehe immer wieder meine Grenzen, um ihn dann mit Kaffee und Schokolade gedopt am Funktionieren zu halten. Körper - ich liebe dich!!! Ich liebe dich so sehr!!!Du hast mir immer die Treue gehalten- du hast mich noch nie enttäuscht. Im Außen schätze ich dich nicht-ich verachte dich und doch in meinem tiefen Inneren liebe ich dich auf eine wundersame Weise. DANKE! Danke, dass du mein Körper bist ❤️. Danke, dass ich in dir wohnen darf, dass du mir ein Zuhause gibst ❤️. Mein Kopf hat viele abwertende Worte für dich. Diese Worte sind nicht wahr. Denn du bist ein Wunder ❤️! Ein unbeschreibliches Wunder ❤️. Mein geliebter Körper ❤️❤️❤️ - ich liebe Dich ❤️.
Mein Magen ist immer noch schwer, meine Kehle zugeschnürt. Ich möchte aufgeben. Mein Kopf feuert mich an und schürt Selbsthass. Es ist, als hätte mir jemand einen Felsbrocken an den Magen gehängt. Es zieht mich zusammen- es zieht mich nach unten. Ich will nicht mehr. Doch bereit zum Sterben bin ich nicht. Ich merke, wie etwas in mir gerettet werden will. Ich sehe in mir eine Kiste - ich öffne sie, kippe sie aus und plötzlich ist da wieder die Stille. Der Druck im Magen ist weg. Meine Kehle entspannt und mein Mund möchte lächeln.
Danke




Kein Kommentar

Wir sind alle hier um unser Potential zu entfalten.
Die WeltFairWandelt sich durch Dich!
Ann-Kathrin Prelle
WeltFairWandler
FairWandle die Welt durch Dich
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü