Ich für Dich - WeltFairWandler

WeltFairWandler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ich für Dich

Was mache ich hier? Warum lebe ich? Wer bin ich? Und was ist mein Auftrag?

Diese Fragen stellte ich mir im SAommer 2017 immer mal wieder. Als ich 2013 Mutter wurde kam aber der größte Umbruch. Durch das Elterngeld getragen
und vollkomende Sicherheit, wuchs mein Hunger nach den Sinn fragen mehr und mehr. Der Durchbruch und das Vereinen aller meiner schon gefundenen Antworten kam im Mai/Juni durch den Stefan Hiene Kongress.
Ich habe mir ganz bewusst gemacht, dass alle bisherigen Konzepte alle Bezeichnungen, alle Erklärungen weichen können. Ich Schöpfte all mein Sein zusammen und da war ICH.

Alle meine Projekte alles machte nun SINN.

Ich begann alles in eins fließen zu lassen.

Mir wurden in diesem Prozess meine Gaben mehr und mehr bewusst.

Ich habe sie nur so lange nicht als solche gesehen, da ich einfach gar nicht wusste, dass Dinge die ich täglich tue, eine GABE sind.

Seid Kindertagen war aber klar, dass Kinder für mich ein Wunder sind. Deswegen lernte ich auch Erzieherin.

Ich habe die Gabe ihre Empfindungen zu spüren, mich in sie zu versetzten und zu spüren, was junge Menschen brauchen. Was sie bewegt und wie sie sich gerne bewegen wollen.

Erst jetzt weiß ich, dass es nicht nur junge Menschen sind, in die ich mich einfühlen kann. Nein auch große Menschen, Tiere und Pflanzen alle Wesen sind es, die ich spüre.

Außerdem habe ich die Gabe bekommen, mich zu begeistern für Projekte mit HERZ. Ich liebe es diese aufzubauen. Sie mit leben zu füllen. Ich kann unheimlich schnell lernen und tue das mit unheimlicher Freude.

Mein bewegtes Inneres zeigt sich sehr verbunden mit den Wundern der Natur,  die Tiere und Gaben an Nahrung. Ich liebe die Musik und das Künstlern beides in abstrakter Weise!

Das alles brachte mich dazu All meine Gaben zu vereinen daraus entstand die Idee:


    • mit der Familienstube - Junge Menschen ab Geburt und ihre Begleiter zu stärken!

    • mit Brainstormer - Menschen beim Aufbau ihres inneren Wundertraumes zu unterstüzen!

    • mit meinen Ideen/Listen - vielleicht des einen oder anderen Welt zu bereichern
Mein Sein rundet sich ab mit dem Leben auf unserem Resthof oder in unserer Lindgren (Wohnwagen). Wir reisen durch die Welt und leben teilzeit auf unserer Basis, einem Gemeinschaftshof mit vielen Menschen und Tieren! Außerdem genieße ich die Freiheit hier Schöpfer zu sein im Garten, Wald, Wiese, Atelier und mit Musik!


Meine genaue Biografie findest Du hier. Meine Lieblings Bücher, Filme, Verse und Lieder, sowie Menschen die mich persönlich bewegt haben, und Alltags begleiter kannst Du hier finden.

Sei der Mensch der Du bist!

Ich Freue mich auf Dein SEIN

SonnigeHerzGrüße Ann-Kathrin


Stimmen über mich:
Ann-Kathrin Prelle

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü